BRILLEN SIND UNSERE LEIDENSCHAFT: UNSERE HISTORIE

Seit über 60 Jahren steht der Name epperlein optik in Delitzsch für beste Qualität und professionelle Beratung in allen Bereichen des guten Sehens.

Am 01. Februar 1954 von Hans- Dieter Epperlein am Delitzscher Stalinplatz (heute Markt) eröffnet, hat sich das Unternehmen auch zu DDR- Zeiten trotz Mangelwirtschaft am Markt selbständig behauptet. Eine Verstaatlichung schwebte zwar immer wie ein Damokles- Schwert über der Entwicklung des Unternehmens, wurde aber glücklicherweise nie durchgeführt.

1957 zog Hans- Dieter Epperlein dann vom Markt in die Eilenburger Strasse, zuerst in die Nummer 8, nach der politischen Wende 1991 in das heutige Ladenlokal gegenüber der Post. Nach der Wende nutzte die Firma epperlein optik die neuen Möglichkeiten und erweiterte das Angebot um Kontaktlinsen für alle Anwendungsbereiche.

1991 wurde zudem die Filiale in Landsberg eröffnet, um auch dort der bestehenden Kundschaft guten Service zu bieten.

Im Juli 1998 übergab Hans- Dieter Epperlein das Unternehmen an seine Tochter Cathrin Epperlein, Augenoptikermeisterin.

Unentwegt entwickelt sich das Unternehmen zu einem leistungsstarken und zeitgemäßen Ansprechpartner für gutes Sehen weiter. Beispiel dafür ist die Zertifizierung zum „Sehexperten LUCHS“, ein Konzept, in dem durch verfeinerte Überprüfungsmöglichkeiten der Augen und individuellere Brillenglasfertigung die Leistungsfähigkeit des Sehens deutlich erhöht wird. Die Zufriedenheit der Kunden begreifen alle Mitarbeiter der Firma epperlein optik dabei stets als Ziel ihrer täglichen Arbeit.


IHRE SEHEXPERTEN BEI EPPERLEIN OPTIK:

Cathrin Epperlein
Augenoptikermeisterin und Inhaberin
André Müller
Augenoptikermeister und Optometrist
Esther Meske
Augenoptikerin
Waltraud Piehlig
Augenoptikerin
Romy Dorn
Augenoptikerin
Kerstin Hirsch
Augenoptikerin
Georg Henßler
Auszubildender im 3. Lehrjahr